4.90 / 5

Mountainbike-Trail-Camp am Idrosee

Das Mountainbike-Trail-Camp am Idrosee bietet dir eine Multisport-Woche mit Abkühlung
Mountainbike
Expert
Advanced

4.90 / 5

Allgemeine Infos

Der Lago d'Idro ist zum einen ein Mountainbike-Eldorado. Zum anderen hat das Gebiet rund um den wunderschönen See auch viele weitere Erlebnisse zu bieten, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Abkühlung im See inklusive! Vom Valvestino Tal, über die Piccole Dolomiti und entlang der österreichisch-italienischen Grenze werden wir mit dem Mountainbike unterwegs sein und kontrastreiche Trails und Landschaften entdecken. Danach folgt eine Abkühlung im See oder eine Runde SUP oder ihr dreht eine Runde mit Kanu oder Boot. Wem das nicht Action genug ist, dem sei gesagt, dass auch Klippenspringen und Canyoning am Idrosee weit verbreitet sind. Ein für die Region typisches Abendessen rundet den Tag ab.

Reisezeitraum

15.05.2022 - 22.05.2022
12.06.2022 - 19.06.2022
11.09.2022 - 18.09.2022
25.10.2022 - 01.11.2022

Saisonen

Frühling, Herbst, Sommer, Winter

Könnerstufen

Auf S2-Trails ist mit größeren Wurzeln, Steinen, Stufen, flachen Treppen und engen Kurven zu rechnen. Die Steilheit beträgt passagenweise bis zu 70%. Fortgeschrittene Fahrtechniken wie das überwinden von Hindernissen per Gewichtsverlagerung sind dabei gefragt.

Leistungen &
Preise

Übernachtungen, Guiding, Shuttlefahrten, Boot-Shuttle am Ende einiger Touren und ein Wassersporttag (SUP-Tour, Kanutour, Leihmaterial, Klippenspringen) sind in der Reise inbegriffen.

Enthaltene Leistungen

7x Übernachtung in Tiny-Houses direkt am See inkl. Frühstück
1x Abendessen in typischer Osteria am Berg, das "Berglermenü"
1x Abend am See bei Pizza und Gegrilltem
6 Tage Guiding und Betreuung durch sehr umfassend ausgebildete local Guides mit besten Kenntnissen der Region
4-5 Shuttle-Fahrten für zusätzliche Höhenmeter
Boot-Shuttle am Ende einiger Touren
Wassersporttag (SUP-Tour, Kanu-Tour, Leihmaterial, Klippenspringen)

Zusatzleistungen (exklusive)

Mittagessen/Berg-Picknicks (ca. 7-15 € pro Tag)
Canyoning Tour mit zertifiziertem Canyoning Guide

Preise

Reisepreis ab € 1490,00

Unterkunft
& Verpflegung

Schon Mal von Glamping gehört? Am Idrosee erwarten euch Tiny-Houses als Unterkunft auf dem großzügigen Glamping-Areal direkt am Ufer des Sees. Die kleinen Häuschen bieten deutlich mehr Platz als ein normales Hotelzimmer (Terrasse, Wohnraum, Kochecke, Bad, WC, 1-3 Schlafräume) und sind komplett neu und fein gestaltet.   Wahlweise kannst du es aber auch ohne Übernachtung buchen und mit dem Van / Camper / Zelt auf dem Campingplatz nächtigen (in diesem Fall buche dir bitte deinen Platz direkt beim Camping-Platz). Dein Preis reduziert sich bei Buchung ohne Übernachtung um € 420. Gib bei der Buchung im Kommentarfeld einfach "ohne Übernachtung / Frühstück)" an.

Verpflegung

Das Frühstück genießen wir gemeinsam im Restaurant am Glamping-Gelände. Am Abend wird gegrillt oder bei Pizza gemütlich zusammengesessen. Einen Abend verbringen wir in einer typischen Osteria am Berg.

Aus­rüstung

Zum Biken am Idrosee eignet sich ein Allmountain - Bike mit bis zu 140 mm Federweg oder ein leichtes Enduro Bike (max. 160 mm). Ersatzteile für dein Bike nicht vergessen! Eine detaillierte Packliste erhältst du nach erfolgter Buchung.

Mountainbike

Allmountain oder Enduro (max. 140-160 mm)

Sicherheitsausrüstung

Helm, Sonnenbrille, Handschuhe

Ersatzteile

z.B. Reifen, Ersatzschläuche, Schaltauge, Bremsbelege

Destination
& Anreise

Der Idrosee ist ein wunderschöner Alpensee, der mit einem atemberaubenden Panorama besticht. Für Mountainbiker ein wahrer Traum-Spot.

Interessante Spots/Trails

Am Idrosee gehen Trails und Mountainbike-Touren niemals aus. Nachfolgend stellen wir euch einige Vorschläge vor. Die tatsächlichen Touren und Trails werden dann vor Ort der Gruppe und dem Wetter angepasst.
Valestino - das vergessene Tal

  • Fünf-Dörfer-Tour: Zu den Trails von Capovalle – Moerna – Persone – Armo – Bollone. Start in Capovalle (Shuttle) – 4 kurze Anstiege (jeweils 200 – 300 hm) und 4 eben solange Trails (alle super flowig auf Waldboden). Danach ein Trail über 600 Tm zurück zum See und mit dem Schiff zum Camp. Insgesamt 1.100 Hm Anstieg und 1.700 hm Trail.
  • Monte Manos Start in Capovalle (Shuttle) – 600 hm Anstieg zum Monte Manos – zahlreiche Singletrail-Möglichkeiten zum Bergdorf Treviso und von dort auf einem alten Militär-Trail zurück zum See

Piccole Dolomiti

  • Vom Passo Maniva nach Pertica Alta Start am Passo Maniva (Shuttle) – zur Capanna Tito Secchi – von hier horizontalen Trail über 10 km auf etwa 1.600 m zum Passo Croce (landschaftlich sehr spannend) – über naturbelassene Singletrails nach Pertica Alta und Pertica Bassa und von dort zurück zum See. Insgesamt ca. 800 hm Anstieg und 2.100 hm Trail. Supertour schlechthin.
  • Vom Passo della Berga nach Presegno Start am Passo Maniva oder Passo Baremone (Shuttle) – zum Passo della Berga und weiter über faszinierende alte Kriegswege ins Valle della Spina – Besuch der beiden wunderschönen Bergdörfer Presegno und Bisenzio nochmal hoch (10 min Tragestrecke), um auf flowigen alten Karrenwegen nach Lavenone abzufahren. Insgesamt ca. 700 hm Anstieg und 2.000 hm Abfahrt.

Historische österreichisch-italienische Grenze

  • Giro Bruffione Start in Gaver (Shuttle) – 700 hm bis zum Passo Bruffione – danach ca. 10km immer über 2.000 m auf Singletrails am Grenzkamm entlang – Abfahrt ins historische Bagolino (verschiedene Schwierigkeitsgrade möglich) – von Bagolino flowige Trails zurück zum See.
  • Zum Monte Tombea Start in Capovalle (Shuttle) – Über Magasa zum Cima Tombea (1.300 hm) – auf Trails weiter zum Cima Caplone und über alte Kriegswege mit zahlreichen Tunnels weiter zum Bocca di Lorina –der Tremalzo ist bereits in Sichtweite, bevor wir auf Gardasee-biker treffen zweigen wir aber ins einsame Valle Lorina ab. Von hier nach Storo und mit dem Schiff zum Camp.

Programm

Mit einem erfahrenen Guide, die/der die Region wie seine eigene Westentasche kennt, geht es rund um den Idrosee auf wunderschöne Touren. Neben dem Biken kommt aber auch das "Side"-Programm nicht zu kurz.

Tag 1

Ankommen am Idrosee, Kennenlernen und Briefing beim Aperitivo. Gemeinsames Abendessen.

item.bild.title

Tag 2-4

Ausgewählte Touren, die uns in alle Richtungen ausschwärmen lassen. Das Programm werden unsere Guides grundsätzlich den Wünschen (und Möglichkeiten) der Gruppe und den aktuellen Bedingungen anpassen – für die Königstouren die wetterseitig besten Tage der Woche wählen und auch für ordentlich Abwechlung sorgen.

item.bild.title

Tag 5

Ruhetag wäre das falsche Wort – wir genießen Kontraste und die Möglichkeiten des Sees. Leihmaterial (u.a. SUPs, Kanus, Boote) sind verfügbar. Optional kann auch ein zertifizierter Canyoning-Guide gebucht werden, wenn du ins kalte Nass der Schluchten rund um den See eintauchen möchtest. Dennoch eine kleine Biketour? Auch möglich. Vor allem aber: Urlaubsfeeling genießen.

item.bild.title

Tag 6-7

Noch einmal große Tagestouren und sicherlich eine der Königsetappen der Region

item.bild.title

Tag 8

Frühstück und individuelle Abreise wann es dir beliebt.

item.bild.title

Ansprech­person

Um deinen Traumurlaub am Mountainbike kümmert sich Gernot sehr gerne.
ab 1490,00€ p. Person

Stay connected!

In unserem Newsletter droppen wir dir die neuesten Reisen, die besten Tipps & Tricks für deinen Urlaub mit Surfboard, Mountainbike & Co sowie aktuelle News aus den Bereichen
WATER, MOUNTAIN & BODY in dein Postfach.

Stay connected!

In unserem Newsletter droppen wir dir die neuesten Reisen, die besten Tipps & Tricks für deinen Urlaub mit Surfboard, Mountainbike & Co sowie aktuelle News aus den Bereichen
WATER, MOUNTAIN & BODY in dein Postfach.

Die beliebtesten Reisen

Ob Windsurfen, Kitesurfen, Wellenreiten oder Wakeboarden: Gemeinsam mit dir planen und gestalten wir deinen individuellen Surfkurs, um surfen zu lernen, dein Surfcamp, um deine Skills zu verbessern oder deine persönliche Surfreise, um deine Leidenschaft am Wasser mit allen Sinnen zu erleben.

Teilen auf whatsapp
Teilen auf facebook
Teilen auf email