Unsere Reisetipps für den Frühling

Du bist frühlingsreif und urlaubsreif? In unserem aktuellen Blogbeitrag geben wir dir ein paar Tipps für dein nächstes Urlaubsziel.
Mountainbiker am Biketrail im Joglland
Mountainbiker am Biketrail im Joglland

Unsere Reisetipps für den Frühling

Frühling: Die Reisezeit voller Glückshormone!

Die Tage werden länger und die Sonne lässt sich wieder mehr blicken. Der Frühling ist da und mit ihm die Frühlingsgefühle. Und das ist nicht nur einfach so daher gesagt. Durch die Sonne und das Mehr an Licht verspüren wir ein Hoch das unter anderem durch Endorphine – die sogenannten Glückshormone – ausgelöst wird. Kurz gesagt: der Frühling hat dich hart getroffen. Es ist die perfekte Zeit, um zu verreisen und neue Orte zu entdecken.

Dieses Hoch solltest du nutzen und dich auf eine Aktivreise begeben! Dein Kopf ist leer, du weißt nicht wohin? Wir stellen dir in diesem Artikel unsere drei besten Reisen für den Frühling vor. Lass dich inspirieren und buch dir deine Auszeit, denn vielleicht eignet sich eine der vorgestellten Reisen hervorragend für dich. Sollten dir unsere Tipps doch nicht so zusagen, gib uns einfach deine individuellen Wünsche bekannt. Zuhause bleiben musst du deswegen sicher nicht! Wir stellen dir auch gerne deine persönliche Action-Reise zusammen, sag uns einfach, welche Länder dich am meisten interessieren, was du unbedingt erleben möchtest und wie du dir die Hotels vorstellst. Los geht’s – ab in den Frühling!

Tipp 1: Ein Frühling auf Wellen beim Surfcamp in Ericeira

Ericeira IST Surfen! Kein Ort ist wohl so beliebt und bekannt unter den Surf-Freaks wie diese Küste in Portugal, deswegen möchten wir ihn dir unbedingt empfehlen. Zahlreiche Surf-Spots säumen Ericeira und du hast bereits im Frühling die Möglichkeit, viele davon auszuprobieren. 

In unserem Surfcamp bist du übrigens komplett flexibel, was die Gestaltung deines Urlaubs betrifft: Du kannst mit einer Gruppe von Freunden vorbeikommen oder dich auf ein Abenteuer allein stürzen. Im großzügigen Surf House mit Pool, Yoga Deck und Beachvolleyball Feld findet sich für jeden das passende Zimmer. 

Du bist noch unerfahren, was das Surfen betrifft? Kein Problem! Gerade dann solltest du es mindestens einmal im Leben ausprobieren. Nutze diesen Frühling für deinen ersten Surfkurs in Ericeira! 

Mehr zur Surf-Reise nach Ericeira

Tipp 2: Frühlingshafter Mountainbike-Saisonstart im Joglland

Wenn auf den meisten Bergen Österreichs noch Schnee liegt, haben die Locals in der Oststeiermark ihre Bikes bereits “ausgewintert”. Der familiengeführte Bikepark “Trail Land” in Miesenbach bei Birkfeld punktet ebenfalls mit einem der frühesten Saisonstarts. Der Frühling auf dem Mountainbike gehört hier also auf jeden Fall dir! Ist das nicht hervorragend?

Doch nicht nur im Trail Land gibt’s Trails für dich zu erkunden. In der ganzen Gegend rund um Hartberg und Weiz erwarten dich beispielsweise meist naturbelassene Single-Trail Schmankerl, die dir unsere erfahrenen Guides gerne zeigen. Auf den Touren wird meist selbst (und ohne E-Doping) die Hügel und Berge hinauf gestrampelt. An einem Tag gibt’s aber auch Shuttle-Unterstützung, um noch mehr frühlingshaften Downhill-Spaß genießen zu können. 

Das Beste: Auch an deiner Fahrtechnik wird gefeilt. So nutzt du den Frühling nicht nur sinnvoll für Glücksgefühle am Trail, sondern auch eine verbesserte Position am Bike, um für zukünftige Mountainbike-Abenteuer besser gewappnet zu sein. Du sagst „ja“ zu Outdoor, aber „nein“ zum Mountainbike? Kein Problem. Gehst du lieber wandern, zeigen wir dir gerne die besten Spots in der Region. Kontaktiere uns hierfür einfach.

Mehr zur MTB-Reise ins Joglland

Tipp 3: Italienisches Dolce Vita am Idrosee

Wenn deine Geschmacksnerven mal wieder nach einer richtig guten Pizza lechzen, dann ist Italien DER Reisetipp für den Frühling. Doch du kannst dir dort nicht nur das Essen auf der Zunge zergehen lassen. Sobald du angekommen bist, kannst du auch die wunderschöne und einzigartige Landschaft genießen. Auch dorthin sind wir mit dem Mountainbike unterwegs. Aber nicht nur! Der Idrosee bietet neben großartigen Mountainbike-Trails viel mehr Programm, das wir auch nutzen werden. Es handelt sich so gesehen um das perfekte Reiseziel.

Klingt nach Stress? Gar nicht, denn gerade das wollen wir vermeiden! Die Bike-Woche am Idrosee ist insbesondere darauf ausgelegt komplett entspannt abzulaufen. Kein übertrieben volles Programm, bewusste und stressfreie Befahrung der Trails und Shuttle-Unterstützung für den ultimativen Mountainbike-Abfahrtsspaß. Den Stress bitte einmal abschütteln, denn du bist hier, um zu entspannen. Das wird genial!

Wenn du dich also für Dolce Vita begeistern kannst, dann bist du bei diesem schönen Reisetipp und den damit verbundenen Aktivitäten genau richtig. Also: Ci vediamo!

Mehr zur Mountainbike-Reise zum Idrosee

Du siehst: Der Frühling wird großartig und voller Reise-Abenteuer. Worauf wartest du? Packe dein Gepäck und schon bald bist du unterwegs! Melde dich am besten heute noch bei uns, um dich besser gestern als heute auf dem Weg in deine Auszeit vom Alltag aufzumachen. 


Beliebteste Blogs

Stay connected!

In unserem Newsletter droppen wir dir die neuesten Reisen, die besten Tipps & Tricks für deinen Urlaub mit Surfboard, Mountainbike & Co sowie aktuelle News aus den Bereichen
WATER, MOUNTAIN & BODY in dein Postfach.

Stay connected!

In unserem Newsletter droppen wir dir die neuesten Reisen, die besten Tipps & Tricks für deinen Urlaub mit Surfboard, Mountainbike & Co sowie aktuelle News aus den Bereichen
WATER, MOUNTAIN & BODY in dein Postfach.

Die beliebtesten Reisen

Ob Windsurfen, Kitesurfen, Wellenreiten oder Wakeboarden: Gemeinsam mit dir planen und gestalten wir deinen individuellen Surfkurs, um surfen zu lernen, dein Surfcamp, um deine Skills zu verbessern oder deine persönliche Surfreise, um deine Leidenschaft am Wasser mit allen Sinnen zu erleben.