5/ 5

Heli-Ski in Livigno mit Stephan Görgl – 4 Tage Powder

Wir rollen den weißen Teppich für dich aus – beim Heli Ski in Livigno mit Stephan Görgl 
  • Advanced

Allgemeine Infos

Du träumst von einsamen Pisten, traumhaften Berglandschaften und vor allem von adrenalingeladenem Freeride über Tiefschneehänge? Dann bist du bei uns genau richtig. Beim Heli-Ski in Bella Italia im Livigno Skigebiet beginnt dein Tiefschneeabenteuer. Dabei begleitet dich der Ex-Weltcupstar und absolute Profi Stephan Görgl, der dir zusammen mit unseren Guides in den vier Tagen nicht nur die schönsten Abfahrten liefert, sondern auch dein sicheres Heli-Ski-Erlebnis auf Skiern oder Snowboard garantiert.

Reisezeitraum

Reisezeitraum

22.01.2023 - 25.01.2023

25.01.2023 - 29.01.2023

19.02.2023 - 22.02.2023

22.02.2023 - 26.02.2023

Saisonen

Saisonen

Winter

Mindestalter

19

Teilnehmeranzahl

Teilnehmeranzahl

Maximal 12 Teilnehmer, Minimum 8 Teilnehmer

Könnerstufen

Der Schweizer Alpen-Club hat auch für Skitouren eine eigene Skala herausgegeben, an der man sich sehr gut orientieren kann.

Steileres Felsgelände und ausgesetzte Stellen herrschen vor. Die Sicherung besteht aus Drahtseilen, Ketten, Eisenklammern, Trittstifte und längeren eventuell senkrechten Leitern. Die Schwierigkeiten sind ohne Sicherungselemente bis III (UIAA-Kletterskala) zu meistern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, eine gute Kondition, etwas Kraft und Ausdauer in Armen und Beinen, sowie eine Klettersteigausrüstung ist empfohlen.

Steiles bis sehr steiles Felsgelände und längere bzw. sehr häufige ausgesetzte Passagen herrschen vor. Die Sicherung besteht aus Drahtseilen, Ketten, Eisenklammern, Trittstifte und längeren, senkrechten oder überhängenden Leitern. Klammern und Stifte können auch weiter auseinander liegen. Die Schwierigkeiten sind ohne Sicherungselemente bis IV (UIAA-Kletterskala) zu meistern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, eine sehr gute Kondition, Kraft und Ausdauer in Armen und Beinen, sowie eine Klettersteigausrüstung ist dringend empfohlen.

Senkrechtes, oft auch überhängendes Gelände, welches meist sehr ausgesetzt ist, herrschen vor. Die Sicherung besteht aus Drahtseilen, Ketten, Eisenklammern, Trittstifte und längeren, senkrechten oder überhängenden Leitern. Klammern und Stifte können sehr weit auseinander liegen. An ausgesetzten und steilen Stellen kann es oftmals nur noch ein Drahtseil geben. Vom Können her wird genug Kraft in Armen und Händen vorausgesetzt, da längere senkrechte bis überhängende Stellen und kleinere Kletterstellen bis II (UIAA-Kletterskala) möglich sind. Eine Klettersteigausrüstung ist Vorausssetzung! Für Anfänger und Kinder nicht geeignet!

Leistungen &
Preise

Dein hochalpines Abenteuer ist bereits von uns für dich geplant. Das Einzige, worum du dich kümmern musst, ist deine Anreise – aber auch hier können wir dir helfen, Mitfahrgelegenheiten zu finden oder Züge zu buchen. Alles andere, von der Unterkunft über die Verpflegung bis hin zu den Skitickets, erwartet dich bereits bei deiner Ankunft. So kannst du dich bei deinem Heli-Ski-Abenteuer ganz auf die atemberaubenden Heli-Flüge über das wunderschöne Livigno-Skigebiet konzentrieren.

Inkludierte Leistungen

Inkludierte Leistungen

4 Nächte Hotel, inkl. Frühstück

3 Tage Guiding und Bergführer

Bis zu 5 Heli-Flüge á 700-1000 HM Abfahrten

3 Tage Testmaterial (Ski), falls erwünscht

3-Tages Liftkarte

1 x Abendessen in ausgesuchten Restaurants

Videoanalyse

Zusatzleistungen (Exklusive)

Komplettschutz-Versicherung

Extra Flüge buchbar

Reisezeitraum

Preise

Reisepreis ab 2299,00 €

Unterkunft
& Verpflegung

Das 4-Sterne-Hotel Montivas Lodge befindet sich in bester Lage und ist somit wie geschaffen für deine Abenteuer in den Valtellina Alpen. Dabei steht die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Klimafreundliche Bauweise und ressourcenschonender Lebensstil treffen auf fair gehandelte Lebensmittel anstatt auf Massenware.

Zimmerarten

Ob Einzel- oder Doppelzimmer – wo der Bergsport im Vordergrund steht, gibt es auch genügend Platz für die eigenen Habseligkeiten. So verfügen die Zimmer nicht nur über geräumige Badezimmer, sondern auch über genügend Platz und Stauraum. Ein weiteres Plus: Du wachst jeden Tag mit einem herrlichen Bergpanorama auf, bevor es dann zum Heli-Ski geht und kannst genau dieses auf dem Balkon beim Entspannen am Abend genießen.

 

Doppelzimmer

Einzelzimmer (optional auf Anfrage)

Verpflegung

In deiner Unterkunft bekommst du jeden Morgen ein Campions-Breakfast. Das reichhaltige Buffett besteht ausschließlich aus saisonalen und regionalen Bio-Produkten und stärkt dich so optimal für deine hochalpinen Abenteuer. Darüber hinaus ist am ersten Tag ein Abendessen für dich inbegriffen, ideal um die Gruppe näher kennenzulernen.

Aus­rüstung

Da es sich um eine Reise mit hoher Eigenverantwortung handelt, sind einige Dinge selbst mitzunehmen. Vor allem ein Helm, ein Lawinenverschüttetensuchgerät, sowie ein Airbag-Rucksack sind Pflicht!

Helm

Verpflichtend!

LVS-Gerät

Verpflichtend! Bitte vergewissere dich, dass die Batterien neu sind und das Gerät funktioniert.

Airbag-Rucksack

Verpflichtend! Bitte vergewissere dich, dass die die Gas-Patrone voll ist und dass der Rucksack gewartet wurde. Das solltest du sowieso alle 2-3 Jahre machen, am besten im Fachhandel.

Ski

Hier solltest du vor allem Freeride-Ski mitnehmen, optional auch Pisten-Ski, denn wir werden dort sicher flitzen gehen. Falls du keine passenden Ski haben solltest, teile uns das bitte mit, damit wir für dich was organisieren können.

Touren-Ski

Falls du welche hast, nimm sie bitte mit. Es kann leicht sein, dass wir mit oder ohne Heli-Unterstützung eine Tour gehen. Vergiss dabei nicht, die Felle einzupacken.

Snowboard

Solltest du mit dem Snowboard fahren, nimm bitte nicht dein Park- oder Pipeboard, sondern ein gutes Freeride- oder Big Mountain-Board.

Split-Snowboard

Falls du eines hast, nimm es bitte mit. Es kann leicht sein, dass wir mit oder ohne Heli-Unterstützung eine Tour gehen. Vergiss dabei nicht, die Felle einzupacken.

Teleskop-Skistöcke

Da sie leicht im Rucksack zu verstauen sind. Vor allem für Snowboarder sind sie sehr ratsam, wenn wir irgendwo rausschieben müssen.

Destination
& Anreise

Freeride-Paradies in der Lombardei

Interessante Spots/Trails

Livigno in Italien ist ein echtes Highlight für alle Outdoor-Aktivitäten im Herzen der italienischen Alpen! Beim Heli-Ski erreicht man die besten unverspurten Tiefschneehänge, weit weg von den üblichen Freeride-Routen. Das Gebiet von Alta Valtellina und rund um Livigno bietet viele Möglichkeiten, um Freeride-Fans zufriedenzustellen!

Anreisemöglichkeiten

Die Eigenanreise erfolgt mit dem Auto oder der Bahn. Die genauen Anfahrtsdetails und Informationen zu Zügen gibt es bei RETTER Sports.

Auto

Zug nach Zernez, danach 45 Minuten nach Livigno mit dem Bus

Insidertipps

Das Livigno Skigebiet ist auch ohne Heli ein Traum! Perfekte Pisten erwarten dich hier!

Packliste

Neben deinen Ski/Snowboard-Sachen solltest du noch folgende Dinge für dich mitnehmen:

Ausweis

etwaige Medikamente

Kulturbeutel

Strassenkleidung

Feste Schuhe

Winterjacke

Programm

Da du auf deinem Heli-Ski-Abenteuer im hochalpinen Gelände bist, kann das Wetter sehr wechselhaft und unberechenbar sein. Deshalb passen wir das Programm täglich den Wetter- und Schneeverhältnissen an, um dir das bestmögliche und sicherste Erlebnis zu bieten. Hier bekommst du dennoch einen Überblick, wie dein Abenteuer aussehen könnte:

Tag 1: Meet & Greet, Vorbesprechung der kommenden Tage, gemeinsames Abendessen

Tag 2: Materialkontrolle und Pistentag. Warum? Damit unsere Bergführer dein Können genau einschätzen und somit auch die Heligruppen für die Flüge einteilen können. Möglicherweise findet ja schon ein Flug statt! Am Abend gehen wir alle gemeinsam essen

Tag 3: Wenn es die Bedingungen zulassen, wird geflogen. Alternativ kann auch eine Tour mit oder ohne Heli-Unterstützung gegangen werden.

Tag 4: Sollte aus irgendeinem Grund bis dato noch nicht geflogen worden sein, wird der Vormittag noch als Backup genommen.
Danach Farewell und eine gute Heimreise.

Tipps & Infos

Wir bewegen uns beim Heli-Ski im freien Skiraum und in einer Höhe von bis zu 3100 Metern. Je nach Könnerstufe können pro Gruppe im Heli (4 Personen) bereits Abfahrten von bis zu 1000 m pro Flug und Steigungen bis zu 40° gefahren werden.

Preis ab 2299,00 € p. Person