4.9/ 5

Surfcamp Peniche – Ganzjährig Surfen in Portugal

Surf-Eat-Sleep. Unter diesem Motto steht dein Urlaub im Surfcamp  Peniche.
  • Beginner
  • Advanced
  • Expert

Allgemeine Infos

Surfen im Winter in Europa? Klingt komisch? Nicht im Ride Surfcamp Peniche. Denn in Peniche werden die Wellen erst ab Oktober richtig fein. Peniche gilt als die Hauptstadt der portugiesischen Surfszene. Und das nicht nur von irgendwoher, denn die Halbinsel hat nicht nur wunderschöne Strände, sondern auch die besten Wellen Europas zu bieten, und das das ganze Jahr über. Und die wollen wir dir natürlich nicht vorenthalten. RETTER Sports bringt dich ins ganzjährige Surferparadies.

In unserem Surfcamp Peniche kannst du dich nicht nur in die Wellen stürzen, sondern auch im SPA-Bereich entspannen, im Pool abtauchen oder die Halbinsel mit dem Mountainbike erkunden.

Reisezeitraum

Reisezeitraum

01.11.2022 - 31.12.2023

Saisonen

Saisonen

Frühling, Herbst, Sommer, Winter

Familienfreundlich

Familienfreundlich

Familienapartment, Kurse für Kinder

Könnerstufen

Als Advanced kannst du schon bezeichnen, wenn du schon über solide Grundkenntnisse verfügst.

Als Beginner bist du noch nie gesurft oder hast vielleicht nur einen Schnupperkurs hinter dir. Hier wirst du von Anfang an aufs Board gebracht.

Als Expert fühlst du dich an allen Spots wohl und kannst mit schwierigen Bedingungen sehr gut umgehen.

Leistungen &
Preise

Deinem Abenteuer im Ride Surfcamp Peniche steht nichts mehr im Wege. Wir organisieren deine Unterkunft und auch für die morgendliche Stärkung ist gesorgt. Das heißt, du musst dir nur noch Gedanken über deine Anreise und die Wahl deines Surfkurses machen. Aber auch hier helfen wir gerne und übernehmen, wenn gewünscht, die Planung.

Inkludierte Leistungen

Inkludierte Leistungen

Unterkunft

Frühstück

Zusatzleistungen (Exklusive)

Anreise

Surfkurs

Materialmiete

Reisezeitraum

Preise

Reisepreis ab 560 €

Surfkurs (5 Tage) ab 250 €

Unterkunft
& Verpflegung

Im Ride Surfcamp Peniche lässt es sich nach einem Surftag so richtig entspannen. Ob im Einzelzimmer, Doppelzimmer, Familienzimmer oder sogar in einem Freundeappartment für bis zu 7 Personen. Alles ist möglich. Außerdem bietet die Unterkunft einen SPA-Bereich, einen Pool, der mit seinen 33 Grad ganzjährig zugänglich ist, einen Skatepark, Fitnessraum und die Möglichkeit, Mountainbikes zu mieten. An der Rezeption findet man immer ein offenes Ohr und Tipps für Aktivitäten oder Empfehlungen in der Umgebung.

Verpflegung

Um gestärkt in den Tag zu starten, bekommst du ein reichhaltiges Frühstück in deiner Unterkunft. Das Ride Surfcamp Peniche verfügt auch über ein Restaurant, in dem abends portugiesisches Essen angeboten wird. Außerdem kann man an der Hotelbar nach einem langen Surftag ein Bier trinken und sich über die besten Wellen unterhalten.

Aus­rüstung

Das komplette Surfmaterial, wie Board und Wetsuit, bekommst du für die Dauer des Kurses gestellt.

Falls du keinen Kurs machst, kannst du gerne das Material im Surfcamp Peniche mieten.
Zur Auswahl stehen hier eine Vielzahl an Boardlängen und Typen.

Soft-Boards

Im Surfcamp Peniche haben wir die Soft-Boards in allen Längen.

Mini-Malibus

Hier könne wir dir die Längen zwischen 6’10” und 8’10” anbieten, wenn du ein Mini-Malibu mieten willst.

Short-Boards

Auch bei den Short-Boards können wir dir bei voriger Anfrage fast alles organisieren. Einfach uns sagen, und wir organisieren dir dein Wunsch-Board!

Wetsuits

Hier sind wir auch sehr gut mit 4,3ern und 3,2ern ausgestattet.

Destination
& Anreise

Etwas nördlich der Hauptstadt Lissabon liegt das Fischerdorf Peniche. In den letzten Jahren hat sich Peniche zu einem der wichtigsten Surfspots an der europäischen Festlandsküste entwickelt.

Interessante Spots/Trails

In Peniche gibt es zig Surfspots in allen erdenklichen Swellrichtungen, Wellengrößen und Windrichtungen, die ganzjähriges Surfen möglich machen. Im Ride Surfcamp Peniche wohnst du in bester Lage und hast somit die Wahl. Hier ist eine Liste der beliebtesten Spots unserer Surfkurse

Praia do Baleal

Der Praia do Baleal ist ein geschützter Strandabschnitt mit sehr konstanter Brandung, der auch das Surfen im Winter möglich macht. Der Beachbreak bietet sowohl left- als auch right-hand waves. Gute Bedingungen in allen Phasen der Flut.

Strand,Und,Insel,Baleal,Nähe,Peniche
Lagide

Lagide hat wahrscheinlich die besten Wellen in Peniche. Schöne left-hand Waves, die sehr gute Surfbedingungen bringen.

Baleal,Surfen,Strand,in der Nähe,von,Peniche,in,Portugal,Regenwetter
Supertubos

Supertubos in Peniche steht für die besten Tubes in ganz Portugal. Ideal für Surfprofis, um sich auszutoben oder im Rahmen eines Surfkurses mehr über das Barrel-Surfen zu erfahren.

Supertubos,Beach,In,Peniche,Portugal

Anreisemöglichkeiten

Die Anreise erfolgt mit dem Flugzeug ( über RETTER Sports buchbar) oder auf eigene Faust. Der Ankunftsflughafen ist Lissabon, ein Flughafentransfer kann auf Wunsch durch uns organisiert werden

Flughafen Lissabon (80 km entfernt)

Flughafentransfer individuell buchbar bei Bedarf

Insidertipps

Wie bereits erwähnt, ist Peniche ein echter Hotspot für alle Surfbegeisterten. Nicht nur, weil die Halbinsel aufgrund ihrer Lage ideale Wellen für das ganzjährige Surfen schafft, sondern auch, weil die World Surf League alljährlich in Peniche ausgetragen wird und so viele Fans anlockt. Die Surfer gehören also zur Stadt wie die Ebbe zur Flut. Dementsprechend ist die Infrastruktur an Surfshops, Restaurants, Cafés und Bars in Peniche wirklich top.

Packliste

Solltest du etwas vergessen haben, kannst du in Peniche eigentlich alles kaufen. Aber hier ein Überblick über die Dinge, die du für deinen Trip ins Surfcamp Peniche benötigst.

Reisepass

eventuell Führerschein

Kredit-und/oder Bankomatkarte

bei einem gebuchten Mietauto -> unbedingt deine gültige Kreditkarte

Kulturbeutel

Sonnencreme

Badesachen

Flipflops

Strandhandtuch

etwaige Medikamente

wärmere Sachen für den Abend (Jacke, feste Schuhe, Haube)

Programm

Das Programm im Surfcamp Peniche richtet sich vor allem an die Surf-Bedingungen, wie Swell-Höhe, Gezeiten und Windverhältnisse. Daher musst du da auch etwas flexibel sein und dich ganz auf die Surflehrer und die Camp-Crew verlassen.

Tipps & Infos

Wer schon in Peniche ist, der sollte unbedingt die Fischrestaurants ausprobieren. Denn der Ort ist nicht nur eine Surfermetropole, sondern hat auch den größten traditionellen Fischereihafen Portugals. Und wo könnte der Fisch frischer sein?

Preis ab 560 € p. Person