4.5 / 5

Surfen in Abu Soma

Die Halbinsel Abu Soma in Ägypten spielt alle Windstücke zum Windsurfen und Kiten. 
Kitesurfen Windsurf
Beginner
Advanced
Expert

4.5 / 5

Allgemeine Infos

Surf-Anfänger und Fortgeschrittene kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten und genießen einen Surftraum in türkisfarbenem Wasser. Surfen in Abu Soma muss man erlebt haben.  Abu Soma liegt ca. 48 Kilometer südlich von Hurghada. Die Sandbank wird durch ihr türkisfarbenes Wasser hervorgehoben. Windsurfen und kiten ist aufgrund des Windes und der warmen Temperaturen ganzjährig möglich. Du bist Anfänger? Kein Problem. Unser Partner Surfmotion findet für Anfänger und Professionals die perfekte Ausrüstung, den idealsten Spot und bietet auch Kurse auf englisch und deutsch an. Nach dem Surfen gehst du auf Sightseeing-Tour oder hast Spaß bei vielen weiteren Freizeitaktivitäten wie Minigolf, Beachvolleyball und Tischtennis.

Reisezeitraum

01.01.2022 - 31.12.2022

Saisonen

Frühling, Herbst, Sommer, Winter

Mindestalter

19

Könnerstufen

Als Beginner bist du noch nie gesurft oder hast vielleicht nur einen Schnupperkurs hinter dir. Hier wirst du von Anfang an aufs Board gebracht.

Als Advanced kannst du schon bezeichnen, wenn du schon über solide Grundkenntnisse verfügst.

Als Expert fühlst du dich an allen Spots wohl und kannst mit schwierigen Bedingungen sehr gut umgehen.

Leistungen &
Preise

RETTER Sports kümmert sich um alles, was deinen Urlaub großartig werden lässt. Sowohl Flug, Transfer, als auch Unterkunft und Verpflegung sind auf der Reise nach Abu Soma inkludiert. Optional kannst du das Material vor Ort ausleihen oder mit unserem Partner Surf Motion einen Surfkurs bieten. Dabei kannst du zwischen Kitesurf- und Windsurf-Kurs wählen. Zudem werden Kurse für unterschiedliche Levels angeboten.

Enthaltene Leistungen

Flug
Transfer
Unterkunft
Verpflegung (Halbpension oder All-Inclusive)

Zusatzleistungen (exklusive)

Windsurf-Kurs
Materialmiete Windsurfen
Kitesurf-Kurs
Materialmiete Kitesurfen

Preise

Reisepreis ab € 650,00

Windsurf-Kurs ab € ab € 40,00

Windsurfen Materialmiete ab € ab € 280,00

Kitesurf-Kurs ab € ab € 60,00

Kitesurfen Materialmiete ab € ab € 350,00

Unterkunft
& Verpflegung

Du wirst im Sentido Palm Royal untergebracht. Das Sentido Palm Royal ist eine elegante, komfortable Anlage mit insgesamt 445 Wohneinheiten. Empfangshalle, kostenfreies WLAN, Hauptrestaurant mit Außenterrasse, à-la-carte-Restaurants (arabisch, italienisch, griechisch), Bars, Geschäfte, Lifts sind nur einige der Annehmlichkeiten. In der großzügigen Außenanlage erwarten euch außerdem ein Swimmingpool mit Sonnenterrasse und Poolbar. Liegen, Badetücher und Sonnenschirmen sind am Pool und am Strand inklusive. Bei der Verpflegung wählt ihr zwischen Halbpension oder All-Inclusive.

Zimmerarten

Alle Zimmern im Sentido Palm Royal sind zwischen 41 und 45 Quadratmeter groß und bieten alles, was man braucht, um sich nach Wind, Strand und Surfboard auszuruhen. Ob Meerblick, Strandnähe oder doch lieber Poolblick: Ihr wählt, wir buchen.
Superior Zimmer (DZ/DA/DZP/DAP)
Superior Zimmer mit Poolblick (DZS/DAS)
Superior-Zimmer mit Meerblick (DZM/DAM)
Superior-Zimmer in Strandnähe (DMS/DMQ)
Club-Zimmer (DC/DAC)
Familienzimmer (FZ)

Verpflegung

Das Sentido Palm Royal bietet ein Hauptrestaurant sowie mehrere à-la-carte Restaurants mit arabischer, italienischer oder griechischer Küche an. Ihr könnt zwischen Halbpension und All-Inclusive Verpflegung wählen.

Aus­rüstung

Die Ausrüstung könnt ihr entweder selbst mitbringen oder unser Partner Surfmotion stellt euch das passende Equipment zum Windsurfen oder Kitesurfen zur Verfügung. Vor Ort gibt es einige Plätze, um das eigene Kite- und Surfmaterial einzulagern. Auch für größere Gruppen und Events gibt es separate Bereiche.

JP Segel und Boards

Sailloft Segel

Neil Pryde Segel

Destination
& Anreise

Die Halbinsel Abu Soma in Ägypten ist mit ihrem türkisfarbenen Wasser, den warmen Temperaturen und ausreichend Wind ein Paradies zum Windsurfen und Kiten.

Interessante Spots/Trails

Die Sandbank auf Abu Soma wir durch ihr türkisfarbenes Wasser hervorgehoben von wo ihr direkt auf eure Boards springen könnt. Der gesamte Spot ist relativ groß, daher wurde dieser in zwei Bereiche geteilt (Beginner, Teaching Bereich und den Freeride Bereich). Weitere Unterteilungen gibt es natürlich auch für Kitesurfer und Windsurfer, damit das Unfallrisiko auf ein Minimum eingeschränkt wird. 

Packliste

Neben deinen Badesachen solltest du noch folgende Dinge für dich mitnehmen:

Ausweis
Kulturbeutel
etwaige Medikamente
wasserfeste Sonnencreme (mindestens LSF 30+)
luftige Kleidung
leichte feste Schuhe
Sonnenhut/Kappe
Strand(Hand)tuch

Programm

Bei eurer Ankunft ist zuerst im Office die Anmeldung auszufüllen. Bei Gästen die das Revier noch nicht kennen, wird eine Revier-Einweisung durchgeführt. Die Gruppen für die Kurse werden schon vorab zusammengestellt - daher ist es auch sehr wichtig vorab viel Information von euch zu bekommen, damit vor Ort alles schnell und gut abgewickelt werden kann und jeder aufs Board kommt. Sollte jedoch aus unterschiedlichen Gründen die Gruppe nicht passen (Gewicht, Level usw.), kann man natürlich die Gruppe wechseln. Bei den Kite-Kursen werden max. 2 Schüler pro Lehrer eingeteilt, bei den Windsurfkursen können es 4-5 Schüler sein.

Mögliche Sportarten an dieser Destination

Im Wasser:

Kitesurfen, Wingsurfen, Wingfoilen, Wakeboarden, Wakesurfen, Tauchen, Schnorcheln (ORCA Tauchbasis im Hotel) 

Außerhalb vom Wasser:

Beachvolleyball spielen (7 Bft KiteHouse), Yoga, Fitness/Gym (im Hotel), Joggen (in Soma Bay), Golf spielen (Cascades Golf Club), Reiten (Jasmine Horse Stable)

item.bild.title

Weitere mögliche Ausflüge, die zusätzlich buchbar sind:

  • Sunset Tour
  • Reiten am Strand
  • Sternentour in die Wüste
  • Ein- oder Mehrtages-Ausflüge nach Kairo oder Luxor
  • Delfin-Tour
  • Massagen im Hotel

item.bild.title

Tipps & Infos

Tipps
& Infos

Die Kultur in Ägypten unterscheidet sich in einigen Belangen noch sehr stark von der europäischen Kultur. Deshalb geben wir euch hier einige Tipps für eure Reise.
Reisezeit

Die beste Reisezeit für Wind- und Kitesurfer ist von März bis November.

item.bild.title
Sauna im Sommer

FKK Baden kann zu einer hohen Geld- oder sogar Haftstrafe führen. Deshalb nutze den Spa-Bereich im Hotel. 

item.bild.title

Ansprech­person

Die besten Wellen und coolsten Spots: Gernot kennt sie alle und plant mit dir den Windsurf/Kite-Urlaub deiner Träume.
ab 650,00€ p. Person

Stay connected!

In unserem Newsletter droppen wir dir die neuesten Reisen, die besten Tipps & Tricks für deinen Urlaub mit Surfboard, Mountainbike & Co sowie aktuelle News aus den Bereichen
WATER, MOUNTAIN & BODY in dein Postfach.

Stay connected!

In unserem Newsletter droppen wir dir die neuesten Reisen, die besten Tipps & Tricks für deinen Urlaub mit Surfboard, Mountainbike & Co sowie aktuelle News aus den Bereichen
WATER, MOUNTAIN & BODY in dein Postfach.

Die beliebtesten Reisen

Ob Windsurfen, Kitesurfen, Wellenreiten oder Wakeboarden: Gemeinsam mit dir planen und gestalten wir deinen individuellen Surfkurs, um surfen zu lernen, dein Surfcamp, um deine Skills zu verbessern oder deine persönliche Surfreise, um deine Leidenschaft am Wasser mit allen Sinnen zu erleben.

Teilen auf whatsapp
Teilen auf facebook
Teilen auf email