Teilen auf facebook
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin
Teilen auf whatsapp

Stephan Görgl: Vom Alpin-Pro zum Freeride-Guide. Ein Interview.

Vom Profi-Alpinskifahrer zum Freeride-Guide: Stephan Görgl ist bei RETTER Sports mit allen Powder-Fans unterwegs und erzählt uns heute mehr über seine neue “Berufung”.

Stephan Görgl: Vom Alpin-Pro zum Freeride-Guide. Ein Interview.

Den meisten Österreicherinnen und Österreichern ist Stephan Görgl mit Sicherheit ein Begriff. Nicht umsonst ist Österreich die wohl am meisten skibegeisterte Nation. Stephan Görgl war bis 2012 einer der weltbesten Riesenslalom- und Super-G-Athleten. Nach seiner Alpin-Karriere hängte er die Ski aber nicht wirklich an den Nagel. Stephan Görgl wurde Freeride-Guide und führt seine Gäste auf wunderschöne Gipfel und über die genialsten Powder-Hänge. Welche Motivation dahinter steckt? Wir haben mit ihm gesprochen. 

Done for the Run

 

Hallo Stephan! Danke, dass du dir Zeit für ein paar kurze Fragen genommen hast. Was mich am meisten interessiert: Wie bist du vom alpinen Skirennläufer zum leidenschaftlichen Freeride-Guide geworden?

Ich bin jahrelang um die Welt “gegondelt” und bin ein leidenschaftlicher Skifahrer. Und deshalb hab ich das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden und meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und somit zu meiner Berufung. Deshalb guide ich Skireisen. 

Du bist ja viel auf Ski unterwegs und hast schon unzählige Skigebiete und Freeride-Destinationen gesehen. Welcher Spot ist dein Favorit?

Mein Lieblingsspot zum Freeriden ist auf jeden Fall Innsbruck. Aus dem Grund bin ich auch hierher gezogen. Die Berge rund um Innsbruck bieten wirklich phänomenale Möglichkeiten und deshalb lebe ich auch da.


Mit Stephan Görgl nach Livigno – mehr erfahren

Pre-run talks

Irgendwann ist immer das erste Mal. Was empfiehlst du Heliskiing-Newbies?

Ganz einfach: Das passende Material ist eine Grundvoraussetzung. Und dann sich auf eine klassische, alte Skitechnik wieder zu besinnen: Mit einer starken Hoch-Tief-Bewegung aus den Beinen heraus mit einem ruhigen Oberkörper. Beine geschlossen, dann ist schon die halbe Miete getan.

Du hast gesagt, dass du deine Leidenschaft zum Beruf gemacht hast. Aber was macht dir an deinem “neuen” Job am meisten Spaß?

Was mir beim Skiguiden am meisten daugt ist, dass ich gemeinsam mit Gleichgesinnten einen wunderschönen Tag am Berg verbringen darf. Und wenn ich dann in die glücklichen Gesichter blicken darf nach so einem Tag, dann weiß ich, dass ich was richtig gemacht habe.

Happy Camper am Gipfel

Stephan Görgl ist auch im kommenden Winter wieder mit euch unterwegs. Und zwar nicht nur in Innsbruck, sondern auch in Livigno. Dort geht’s wieder zum Heliskiing mit großartigen Abfahrten und atemberaubendem Panorama.

Du willst mehr erfahren? Melde dich einfach. Wir schicken dir gerne ein unverbindliches Angebot zu.

Teilen auf whatsapp
Teilen auf facebook
Teilen auf email

Beliebteste Blogs

Stay connected!

In unserem Newsletter droppen wir dir die neuesten Reisen, die besten Tipps & Tricks für deinen Urlaub mit Surfboard, Mountainbike & Co sowie aktuelle News aus den Bereichen
WATER, MOUNTAIN & BODY in dein Postfach.

Stay connected!

In unserem Newsletter droppen wir dir die neuesten Reisen, die besten Tipps & Tricks für deinen Urlaub mit Surfboard, Mountainbike & Co sowie aktuelle News aus den Bereichen
WATER, MOUNTAIN & BODY in dein Postfach.

Die beliebtesten Reisen

Ob Windsurfen, Kitesurfen, Wellenreiten oder Wakeboarden: Gemeinsam mit dir planen und gestalten wir deinen individuellen Surfkurs, um surfen zu lernen, dein Surfcamp, um deine Skills zu verbessern oder deine persönliche Surfreise, um deine Leidenschaft am Wasser mit allen Sinnen zu erleben.