4.8/ 5

Surfabenteuer Imi Ouaddar – Wellenreiten in Marokko

Raus aus dem Winter und rein in ein einzigartiges Erlebnis beim Wellenreiten in Marokko.
  • Beginner
  • Advanced
  • Expert

Allgemeine Infos

Surfen in Marokko steht wohl bei so ziemlich jedem Surfer auf der Bucket List. Denn genau dann, wenn es zu Hause neblig, frostig und grau wird, erwacht die Surfszene in Marokko. Neben orientalischen Vibes, gutem Essen und angenehmen Temperaturen, warten von November bis Anfang Mai unglaublich gute Wellen darauf, gesurft zu werden.

Wir haben für euch ein Surferlebnis wie aus 1000 und 1 Nacht geplant. Ob in einer Gruppe, mit deiner Freundin, deinem Freund oder als Alleinreisender. Beim Wellenreiten in Marokko kommen Anfänger und Fortgeschrittene voll auf ihre Kosten.

Reisezeitraum

Reisezeitraum

01.11.2022 - 14.05.2023

Saisonen

Saisonen

Frühling, Winter

Mindestalter

19

Könnerstufen

Als Advanced kannst du schon bezeichnen, wenn du schon über solide Grundkenntnisse verfügst.

Als Beginner bist du noch nie gesurft oder hast vielleicht nur einen Schnupperkurs hinter dir. Hier wirst du von Anfang an aufs Board gebracht.

Als Expert fühlst du dich an allen Spots wohl und kannst mit schwierigen Bedingungen sehr gut umgehen.

Leistungen &
Preise

Dein Abenteuer Surfen in Marokko beginnt bereits mit der Ankunft. Nach  dem Verlassen des Flugzeugs erwarten dich neben zahlreichen bunten Gewürzen, Düften und gastfreundlichen Menschen vor allem viel Sonne – perfekt, um den Vitamin-D-Haushalt in den Wintermonaten wieder aufzufüllen und zu genießen. Zeit bleibt dir genügend, denn wir haben bereits alles für dich geplant. Flug, Transfer, Unterkunft und Verpflegung ist beim Wellenreiten in Marokko schon für dich organisiert.

Inkludierte Leistungen

Inkludierte Leistungen

Unterkunft

Flug

Transfer

Frühstück

Abendessen

Zusatzleistungen (Exklusive)

Surfkurs

Yogakurs

Materialmiete

Exkursionen

Reisezeitraum

Preise

Reisepreis ab 849 €

Unterkunft
& Verpflegung

Das Triangulo Surfcamp Marokko erwartet dich in einem kleinen Dorf namens Imi Ouddar, direkt neben dem berühmten Surfspot Taghazout. Umgeben von den besten Wellen Marokkos bietet die Unterkunft neben Surfkursen auch noch Yogaeinheiten an. Damit du beim Wellenreiten in Marokko so richtig die Seele baumeln lassen kannst.

Verpflegung

Marokko ist ein absolutes Traumziel für alle, die neben dem Wellenreiten auch neue Kulturen kennenlernen wollen. Neben alten Königsstädten, Basaren, die zum Verweilen einladen und Traumstränden ist vor allem das Essen hervorzuheben. In deiner Unterkunft bekommst du typisch marokkanische Gerichte, von Tagine über Couscous bis hin zu verschiedenen Spießen. So ist bei deinem Surfurlaub in Marokko auch ein Geschmackserlebnis garantiert!

Aus­rüstung

Zu einem Surfurlaub für Anfänger gehört natürlich auch die richtige Ausrüstung. Während deines Surfkurses in Marokko erhältst du diese natürlich in deiner Unterkunft und musst dich nicht darum kümmern. Aber auch wenn du schon ein paar Wellen auf deinem eigenen Brett gesurft hast, kannst du dir Equipment ausleihen, wenn du dein eigenes nicht mitnehmen möchtest. Neben Wetsuits kannst du auch aus einer Vielzahl von Brettlängen und -typen wählen.

Destination
& Anreise

Interessante Spots/Trails

Surfen in Marokko ist Freiheit pur! Besonders in den europäischen Wintermonaten sind die Bedingungen perfekt und die Wellen gehören zu den besten überhaupt. Von anfängerfreundlichen Beachbreaks über anspruchsvollere Pointbreaks für Fortgeschrittene bis hin zu erstklassigen Point- und Reefbreaks für Profis – hier findet das Surferherz alles, was es begehrt.

Auch der Ausgangspunkt deiner Unterkunft könnte nicht besser sein – unmittelbar in der Nähe DER Surfspots in Marokko kannst du je nach Surfniveau deine Welle finden. Egal ob Banana Beach, Tamri, Taghazout Beach oder Imi Ouddar Beach – du hast die Wahl.

Killer Point

einer der konsistentesten und besten Spots der Gegend, ideal für fortgeschrittene Surfer

Anchor Point

einer der bekanntesten und beliebtesten Spots in der Laufnähe von deinem Camp.

Banana Beach

entspannter Righthander-Pointbreak Spot, ideal für Intermediates

Panoramas

ein windgeschützer Spot, der lange Righthander an guten Tagen liefert

Anreisemöglichkeiten

Mit dem Flugzeug von den meisten europäischen Flughäfen nach Agadir.
Flüge sind buchbar bei RETTER Sports

Flug

Insidertipps

Neben dem Surfen in Marokko sollte man auch andere Aktivitäten wie Yoga, Quadfahren und Wüstentouren ausprobieren. Auch ein Besuch der bunten Basare und Märkte ist ein Muss, wenn du in die verschiedenen Kulturen eintauchen willst.

Packliste

Neben Vorfreude solltest du auch noch folgende Dinge fürs Wellenreiten in Marokko mitnehmen.

Reisepass

Eventuell Führerschein

Kredit- und/oder Bakomatkarte

Kulturbeutel

Sonnencreme

Badesachen

FlipFlops

Strandhandtuch

Etwaige Medikamente

Wärmere Kleidung für den Abend

Programm

Das Programm für deinen Surfurlaub in Marokko richtet sich in erster Linie nach den Surfbedingungen, wie Wellenhöhe, Gezeiten und Windverhältnissen. Daher solltest du flexibel sein und dich auf die Surflehrer und die Camp-Crew verlassen.

Preis ab 849 € p. Person