4.5 / 5

Jugend-Surfcamp in Moliets

Surfen, Spaß und Action lautet das Motto im Jugend-Surfcamp im süd-west-französischem Ort Moliets.
Wellenreiten
Beginner
Advanced
Expert

4.5 / 5

Allgemeine Infos

Jeder Tag in diesem Surfcamp bringt neue, aufregende Herausforderungen, sei es im Wasser oder bei alternativen Aktivitäten an Land. Die Junior Surf Academy verspricht dir einen unvergesslichen Surfurlaub mit ausgiebigen Surfsessions, Action und neuen Freunden. Moliets-Plage ist ein herrlicher Badeort an der französischen Atlantikküste. Hier sind Jugendliche von 14 bis 17 Jahren unter sich und erlernen zusammen das Surfen.

Mit seinen südlichen Nachbarn Hossegor und Biarritz – zwei der bekanntesten Surf-Zentren Europas – bieten Moliets und seine Umgebung zahlreiche Möglichkeiten, um einen unvergesslichen Surfurlaub zu verbringen.

Reisezeitraum

29.07.2022 - 07.08.2022
22.08.2022 - 04.09.2022

Saisonen

Sommer

Mindestalter

14

Teilnehmeranzahl

Max. 43

Könnerstufen

Als Beginner bist du noch nie gesurft oder hast vielleicht nur einen Schnupperkurs hinter dir. Hier wirst du von Anfang an aufs Board gebracht.

Als Advanced kannst du schon bezeichnen, wenn du schon über solide Grundkenntnisse verfügst.

Als Expert fühlst du dich an allen Spots wohl und kannst mit schwierigen Bedingungen sehr gut umgehen.

Leistungen &
Preise

Kinder zum ersten Mal alleine ins Ausland zu schicken, bereitet allen Eltern etwas Bauchschmerzen. Deshalb sorgt RETTER Sports dafür, dass die Jugendlichen in der  Junior Surf Akademie von der Verpflegung über die Unterkunft, das Surfen und bis zur Freizeitgestaltung rund um die Uhr optimal versorgt und betreut werden.
Zusätzlich legen wir viel Wert auf die Einteilung der Surf-Gruppen. Wir versuchen stets anhand des Alters und des Surf-Levels Gruppen zusammenzustellen, damit sich die Jugendlichen wohlfühlen und bestmöglich gefördert werden.

Enthaltene Leistungen

Anreise mit dem Surfexpress-Bus
Unterkunft am Drei-Sterne-Campingplatz „Les Cigales***”
Reichhaltiges Frühstücksbuffet
Lunchpakete
Warmes Abendessen mit Salat und Dessert
10 Mal 90 Minuten Surfkurs an 5 Tagen die Woche mit ausgebildeten Coaches
Tägliche Theoriestunden zum Surfen (Materialkunde, Wind, Gezeiten, etc.)
Surfbrett, Neoprenanzüge für die Dauer des Camps
Rahmenprogramm wie Skaten, Beachvolleyball-Turniere, Gitarren-Sessions, Workshops, uvm.

Zusatzleistungen (exklusive)

Chill- und Grillabende
Ausflug nach Hossegor und Biarritz

Preise

Reisepreis ab € 750,00

Unterkunft
& Verpflegung

Die Unterkunft ist der Drei-Sterne-Campingplatz “Les Cigales”. In den geräumigen Steilwandzelten haben 2-4 Personen Platz. Es gibt auch die Möglichkeit in Mobile Homes unterzukommen. Das Mobile Home verfügt über eine Küchenzeile, ein Bad mit Dusche, eine separate Toilette und eine Terrasse. Polster und Decken sind vorhanden.

Leintücher, Polster- und Deckenbezug sowie Handtücher sind mitzubringen.

Zimmerarten

Zelte: 

Die Zelte bestehen aus zwei Schlafkabinen mit einer Schlaffläche von jeweils 140 x 200cm und einem großzügigen gemeinsamen Zwischenraum, in dem du dein Gepäck verstauen kannst.

Mobile Homes: 

Die Mobile Homes für 4 oder 6 Personen verfügen über zwei Zimmer mit jeweils zwei Einzelbetten (80 x 190cm), sowie beim 6er Mobile Home aus einem weiteren Zimmer mit zwei Einzelbetten. Die Mobile Homes werden natürlich geschlechtergetrennt belegt.

Zelte
Mobile Homes

Verpflegung

Ein reichhaltiges Frühstück, Lunchpakete und ein gesundes Abendessen erwarten dich – und das natürlich jeden Tag.

Du kannst dich zwischen drei Menüs entscheiden: flexitarisch (z. T. mit Fleisch oder Fisch), vegetarisch, oder vegan. Falls du deine gebuchte Verpflegung ändern möchtest, teile uns das bitte bis eine Woche vor Reisebeginn mit. Optional bieten wir dir glutenfreies Essen an (zzgl. € 35,00 pro Person/Woche)

Aus­rüstung

Wir stellen für die Kurse alles bereit, was du brauchst: Surfboard und Wetsuit. Trotzdem wäre es gut, wenn du Badeutensilien, Sonnencreme etc. selbst mitnimmst.

Surfboard

Das Surfbrett besteht aus einem schwimmfähigen Material – einem Schaumkern, der mit Glasfasermatten – vorwiegend aus Polyester- oder Epoxidharz-getränktem Glasfasergewebe – ummantelt ist.

Wetsuit

Der Wetsuit oder auch Neoprenanzug schützt die Surfer nicht nur vor Kälte, sondern dient auch als Schutz gegen Verletzungen

Destination
& Anreise

Jugendliche unter sich im Jugend-Surfcamp in Moliets

Interessante Spots/Trails

Moliets-Plage ist ein herrlicher Badeort an der französischen Atlantikküste.

Mit seinen südlichen Nachbarn Hossegor und Biarritz – zwei der bekanntesten Surf-Zentren Europas – bieten Moliets und seine Umgebung zahlreiche Möglichkeiten, um einen unvergesslichen Surfurlaub zu verbringen. Im Ort findet man entlang der Strandmeile Restaurants, Surfshops, einen Supermarkt und Bankomaten. Die Apotheke und eine Arztpraxis befinden sich im Nebenort Moliets-et-Maa.

Die besten Surf-Spots um Moliets sind direkt über der Düne vom Campingplatz.

Packliste

Die wichtigste Ausrüstung für das Surfen kannst du direkt vor Ort ausborgen. Trotzdem wäre es gut, wenn du neben deinen üblichen Reiseutensilien noch Folgendes einpackst:

Badeutensilien
Sonnencreme
Reisepass
Aktuelle COVID-Dokumente (je nach aktueller Lage)
Leintücher, Polster- und Deckenbezug sowie Handtücher sind selbst mitzubringen.

Programm

Unser Team besteht aus erfahrenen Jugendreiseleitern, die allesamt pädagogische Erfahrung mitbringen. Die Campbetreuer wohnen direkt im Surfcamp und stehen rund um die Uhr als direkte Ansprechpartner für die Teenies zur Verfügung. Auch rund um das Surfcamp wird den Jugendlichen bestimmt nicht langweilig. Im Aufenthaltsbereich des Camps gibt es Slacklines, Indoboards, Tischtennis, Tischfussball-Tisch, TV-Lounge und eine Mini-Ramp zum Skaten. Und unsere Chill-Area mit Hängematten ist perfekt zum Entspannen.

Ablauf Surfcamp

Du startest mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet. Hierbei kannst du dir auch dein Lunchpaket für den Tag vorbereiten. Danach geht es entweder gleich zum Strand oder es gibt noch eine Theorieeinheit, bei der du viel lernen wirst.
Je nach Wellen- und Wetterbedingungen wird dann gesurft. In den Pausen kannst du eine Jause zu dir nehmen. Nach dem Surfen kannst du am Strand oder im Camp mit unseren Betreuern ein Action-geladenes Programm absolvieren.
Am Abend verwöhnen dich unsere Köche mit einem Abendessen, dem nichts fehlt. Selbstverständlich auch noch eine Nachspeise. Danach gibt es noch ein abwechslungsreiches Abendprogramm; danach geht es ab in die Federn, damit du wieder Energie für den nächsten Surftag hast.

item.bild.title

Weitere Möglichkeiten für Ausflüge (optional)

  • Besuch des Ortes Hossegor
  • Besuch des Ortes Biarritz

Weitere Sportarten, die du zwischen den Surf-Sessions erleben kannst:

  • Beachvolleyball
  • Basketball
  • Boule
  • Strandolympiaden
  • Skaten

item.bild.title

Ansprech­person

Du bist zwischen 14 und 17 Jahre alt und möchtest dieses Jugend-Surfcamp ausprobieren? Wir beraten dich gerne.
ab 750,00€ p. Person

Stay connected!

In unserem Newsletter droppen wir dir die neuesten Reisen, die besten Tipps & Tricks für deinen Urlaub mit Surfboard, Mountainbike & Co sowie aktuelle News aus den Bereichen
WATER, MOUNTAIN & BODY in dein Postfach.

Stay connected!

In unserem Newsletter droppen wir dir die neuesten Reisen, die besten Tipps & Tricks für deinen Urlaub mit Surfboard, Mountainbike & Co sowie aktuelle News aus den Bereichen
WATER, MOUNTAIN & BODY in dein Postfach.

Die beliebtesten Reisen

Ob Windsurfen, Kitesurfen, Wellenreiten oder Wakeboarden: Gemeinsam mit dir planen und gestalten wir deinen individuellen Surfkurs, um surfen zu lernen, dein Surfcamp, um deine Skills zu verbessern oder deine persönliche Surfreise, um deine Leidenschaft am Wasser mit allen Sinnen zu erleben.